12. April 2011

Miniual Spacer - meine erste Anleitung


Schon vor fast einem Jahr habe ich den ersten dieser Spacer gefädelt - dann sind mit Hilfe von Micha = Kreativkeller noch weitere Varianten entstanden.
Diese Spacer eignen sich nicht nur als Spacer zwischen großen Perlen  sondern auch besonders gut als Beads auf den verschiedensten System-Armbändern (Pandora, Trollbeads usw.)

So manche haben einen von diesen kleinen Spacern schon bei mir gesehen - und gefragt wann es die Anleitung gibt! Jetzt ist es endlich soweit. Leider weiß ich nicht, wie ich hier im Blog eine mehrseitige Anleitung als PDF einstellen kann - daher hat sich Heike bereit erklärt sie in ihrem Shop anzubieten. Jetzt steht sie bei Perlenshop-Chiemgau zum kostenlosen Download bereit! Das klappt noch nicht bei jedem - falls nicht: Auf das unter Bild mit der rechten Maustaste klicken und dann "in neuem Fenster öffnen" auswählen - jetzt öffnet sich das PDF.
Viel Spaß beim Fädeln!

Und hier mal die möglichen Varianten
welche ihr nach der Anleitung fädeln könnt!


So - nach einigen Tipps hier ein Versuch:


Kommentare:

  1. Die ist ja sowas von toll. Echt genial !!!
    LG Uschi

    http://kreativstuebchen.phpbb6.de/

    AntwortenLöschen
  2. Das ist aber toll - danke schön für die Anleitung. Die werde ich die Tage gleich ausprobieren. Ich freu mich, dass ich mal wieder was mit Farfalles machen kann.

    AntwortenLöschen
  3. Wow, die sind toll, vielen Dank für die Anleitung muss ich gleich ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  4. Super vielen Dank für die Anleitung, das werde ich garantiert mal ausprobieren!!

    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  5. Hübsche Spacer!!! Vielen Dank für die Anleitung!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Die sind aber niedlich - vielen lieben Dank für die Anleitung. LG Ruth

    AntwortenLöschen
  7. Wow, danke für die tolle Anleitung.

    Gruss

    Andrea
    http://perlengirl.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  8. Thank you for the beautiful pattern!

    AntwortenLöschen
  9. Wow! Die sind toll! Vielen Dank für die Anleitung, muss ich gleich ausprobieren!:)

    AntwortenLöschen