20. Juni 2012

Maharatschah Armband

Mir gefiel das Maharatschah-Armband von JB-Bead-Desgin - aber nachdem ich das erste Teil gefädelt hatte, wusste ich - dass wird mir mit 5 Teilen zu groß. Nur 4 Teile wirkten dann am Arm irgendwie unharmonisch  Also habe ich das ganze einfach in der Mitte gespiegelt. An den Seiten mal wieder was ganz flaches - dann kann ich es auch den ganzen Tag auf Arbeit an meiner "Maushand" tragen - ohne das etwas stört. Und es musste mal wieder was in Lila sein.......


In Gedanken spiele ich noch mit einer passenden Kette - was sich sicher ganz einfach machen lässt - indem ich die Teile neben dem Mittelteil einfach schräg anbringe. Mal sehen was meine Zeit dazu sagt......

19. Juni 2012

Fancy Chantilly Tassel

Diesen Tassel von Heather Kingsley Heath haben wir bei dem Besuch einer lieben Freundin in Schlich gefädelt! Leider bin ich vor lauter Quatschen und Schmuckstücke schauen nicht wirklich fertig geworden.

Aber hier ist er nun! In einer für mich untypischen Farbkombi - aber sie erinnert mich an ein blaues Meer mit weißen Schaumkronen auf den Wellen.



1. Juni 2012

Schon wieder diese Ringe......

Jaja...ich konnte es nicht lassen! Ich wollte unbedingt noch ein Armband nur in Kupfer & Schwarz -passend zu meiner Kette. Ebenfalls Byzantine (ich liebe diese Technik) - hier verbunden mit großen und kleinen Ringen in Kupfer.

 

30. Mai 2012

Kupfer-Lotti

Die Anleitung für die doppelte Lotti von Cherrybeads gefiel mir so gut - die mußte ich unbedingt haben. Die Größe ist so optimal, dass nicht mal ich sie verkleinern brauche. Und schnell zu fädeln ist sie auch noch.....

 

19. Mai 2012

1212

Edelstahlringe habe ich verarbeitet. Schon eine ganze Weile stand auf meiner To-Do-Liste eine Wechselkette aus Edelstahl.
Jetzt habe ich sie endlich gebogen.
1212 Ringe mit 4mm Durchmesser habe ich in Byzantine-Technik mit 4 Mittelringen auf 70 cm angeordnet - und ich muss Euch sagen sie ist wundervoll geschmeidig.


16. Mai 2012

Stones in the River

Eine wunderschöne Anleitung von Britta!
Ich habe das Armband, danke der Anregung von Meike, auch ohne Pikots gefädelt und ebenfalls mehr als Armreif gestaltet.



14. Mai 2012

Byzantine

Und noch einmal ChainMail - heute ein Kette.
Gearbeitet aus 4mm-Ringen in Kupfer und schwarz.
 Und ganz ausnahmsweise sogar die passenden Ohrringe dazu!


11. Mai 2012

Geringeltes...

JA! Ich habe mich mal wieder mit Ringen ausgetobt! So ab und zu werde ich halt meinen Perlchen untreu! Und ein paar Teile sind noch in Planung .... mal schauen ob die so werden, wie ich es mir vorstelle!

30. April 2012

Blog-Candy

Wer nebem dem Perlen auch ab und an an der Nähmaschine sitzt und vielleicht schon immer mal einen Teddy machen wollte: Der sollte beim Blog-Candy von Tanja mitmachen: hier könnt ihr ein Kit gewinnen!

29. April 2012

Verkleinertes....

....ich kann halt nicht anders. Nach einem nicht so ganz zufriedenstellenden Versuch in Originalgröße - hier jetzt die verkleinerte Variante des MoJo von Heather Collin.

23. April 2012

Blacky

habe ich diesen kleinen Kerl getauft, der sich auf meinem Dekolte zu einem Zweig auf dem Weg gemacht hat.

Schon als ich bei Britta ihren Schmücker auf der Creativa gewundert habe und dann noch den Armreif von Cordi gesehen hatte - wußte ich - ich will auch einen.
Eine Kette sollte es werden - aber wie war ich mir noch nicht sicher. Die liebe Nini kam auf den wundervollen Gedanken mit dem Memory Wire - und ich bin absolut zufrieden. Vorgestern habe ich ihn auch gleich auf einer Geburtstagsparty ausgeführt - und er ist fleißig bewundert worden.

Achja: Die Anleitung findet ihr bei Fantasiabeads!

22. April 2012

Meine Anfänge...

sind viel länger her, als ich bisher dachte!!!

Beim letzten Besuch bei meiner Ma fielen mir meine ersten Perlenwerke in die Hände.....

Schon vor über 35 Jahren fädelte ich mit Zylinder-Glasperlen Muster in Peyote! Und daran habe ich garnicht mehr gedacht! Meine Ma hat sie mir auf dem Küchentisch präsentiert - und gefragt ob ich mich noch daran erinnere. Doch beim Kochen bei meinen Eltern stellte ich doch glatt einen heißen Topf auf diese "wertvollen" Anfänge meiner Perlenkarriere!

Ihr könnt es Euch vielleicht denken - schon in der Grundschule fädelten wir diese Untersetzer - und meine Ma hat sie noch heute in Gebrauch. Nicht mehr die schönsten - die eine oder andere "Perle" hat schon eine Macke - aber im Großen und Ganzen noch immer nutzbar. Und irgendwie eine witzige Angelegenheit schon damals sowas gemacht haben - und heute endlich zu wissen, wie diese Technik heißt! :-)




30. März 2012

Meine Farben....

aber trotzdem nicht für mich. Diese schöne Floriana wollte mich doch tatsächlich verlassen! Es ist ein Geschenk für unsere Geburtstagsrunde. Und ich hätte ihr auch gern ein Zuhause geben, da mir die Farbkombi sooooooooooo gut gefällt. Aber andererseits habe ich eigentlich schon genug (gibt es das) Lila - und andererseits habe ich sie für die Geburtstagrunde gefädelt. Und so ist sie auf Reisen gegangen.

 

 

23. März 2012

Phraseologie - ich auch....

Immer wieder gefielen mir die Varianten dieser Kette die andere Perlerinnen in den verschiedensten Farbkombis zeigten.
Bei einer Liveansicht mußte ich jedoch festellen
- viel zu dick für meinen dünnen Giraffenhals.

Dann fädelten einige die Kette mit einem verringerten Umfang
- gleich getestet - und immer noch als zu groß empfunden.
Aber die Kette gefiel mir so gut, das ich auch eine haben wollte.

Worum ich erst so spät auf die Idee kam
 - einfach die Perlchen jeweils eine Nummer zu verkleinern
 - keine Ahnung!
Ist ja für mich eigentlich schon normal!
 Naja ich stand mir wohl mal wieder selbst auf der Leitung!

Hier also meine Phraseologie nach Rachel Nelson Smith mit 15er als Grundgerüst!




20. März 2012

Waves Paars

Auch ein auf der Creativa erstandenes Kit - diesesmal von Natascha Kralen. Eigentlich ganz einfach - aber mit einer tollen Wirkung!

Bella's Charm

Auch ich habe mir das Kit bei Heather Kingsley-Heath gegönnt (ich habe nur die 3mm Perlen ausgetauscht)! Und es lässt sich nicht nur schnell fädeln - es trägt sich auch wunderbar.


6. März 2012

Ein RAW-Rad

 im Buch "Architektur der Perle" - sollte eine schnelle  Variante für ein Kette werden. Doch da ich nicht die passenden Drops in meinem Fundus hatte, habe ich dies ein wenig anpassen müssen - kein Problem - so gefällt es mir auch. Schnell das Seidenband drum und fertig...oder doch nicht? Ich war nicht zufrieden...also noch ein Stück des Rades als Kettenaufhänger! OK - aber jetzt bin ich fertig!


Aber wie schließ ich das Band? Nur verknoten??? Verschluß dran??? Genau - Schiebknoten! Aber das sah furchtbar aus! Also musste noch was um die Schiebeknoten!

Aber jetzt bin ich zufrieden...und das Beste...die Länge ist jetzt sehr variabel!


5. März 2012

Gemixter Paddy-Bär

Die Anleitung von Cordi&Jenny für den Bären hat mir gleich gefallen....ich wußte: die muss ich haben! Auch die farbliche Gestaltung mittels eines Perlenmixes war recht schnell klar....was noch ein Frage war: Wann komme ich dazu ihn zu fädeln? Aber auch diese Zeit hat sich gefunden...und hier seht ihr den kleinen gemixten Bären!

Little Snow-Owl

Ja, ich auch........
Nachdem ich soviele von diesen süßen kleinen Eulen gesehen hatte, wollte ich natürlich auch unbedingt eine machen.
Es ist eine Schnee-Eule geworden...und sie sitzt jetzt auf meinem Arbeitscomputer damit ich sie auch jeden Tag sehen kann.

2. März 2012

Noria

Noch so ein Kit von Perle4u, was mich angelacht hat. Simone hat aber auch immer wieder ein Händchen für schöne Kombinationen. Lediglich das Gebamsel am unteren Ende stammt aus meiner Feder. Und die Kette passt sooooo gut auf meine dunkelgraue Bluse!

 

Lucinda

So langsam werde ich meinem Lila immer mehr untreu - und fädel fleißig in anderen Farben. Diese Kombi von Perle4u hat mich so angelacht, das ich mir das Kit holen musste. Nur die 15er habe ich dann doch ausgetauscht - irgendwie wollten auf meine Lucinda andere Perlchen.

Ich staune immer wieder, zu wievielen meiner Oberteile die Kette dann doch passt.

10. Februar 2012

Ein schnelles Geschenk...

... für den Schwager zum Geburtstag.
Da wir voll in ihren Umzug einspannt waren, blieb nur wenig Zeit für das Geschenk. Und ich wollte schon lang ein Armband mit Muttern machen. Also war das eine schnelle Alternative zu komplizierten Fädelarbeiten. Ich habe das Lederband gleich beim Fädeln der M4-Sechskantmuttern mit angefädelt - so war auch die ungerade "Perlenenzahl" leicht zu händeln.

9. Januar 2012

Luis - 1x klein, 1x mini, 1x micro

Da Seepferdchen Luis von www.fantasiabeads.de 
habe ich ja schon einmal gefädelt -
und passend dazu die verkleinerte Varainte! 
Nachdem Cordi & Jenni diese gesehen haben,
gefiel sie ihnen so gut, das auch sie schon einige dieser kleinen gemacht haben - und auch noch kleiner!
Jetzt war ich wieder dran - also noch eine Nummer kleiner!
 
Hier also meine Seepferdchen:
Ganz rechts meiner erste verkleinerte Varianten
 mit einem Grundgerüst aus 11er -
in der Mitte die nächste "Größe"
mit 15er Grundgerüst  wie Cordi & Jenni.
Und ganz links die Variante mit 16er als Grundgerüst!

Der Micro-Luis hat gerade mal eine Größe von etwas über 3 cm!
Wird es ein noch kleineres geben???