6. März 2012

Ein RAW-Rad

 im Buch "Architektur der Perle" - sollte eine schnelle  Variante für ein Kette werden. Doch da ich nicht die passenden Drops in meinem Fundus hatte, habe ich dies ein wenig anpassen müssen - kein Problem - so gefällt es mir auch. Schnell das Seidenband drum und fertig...oder doch nicht? Ich war nicht zufrieden...also noch ein Stück des Rades als Kettenaufhänger! OK - aber jetzt bin ich fertig!


Aber wie schließ ich das Band? Nur verknoten??? Verschluß dran??? Genau - Schiebknoten! Aber das sah furchtbar aus! Also musste noch was um die Schiebeknoten!

Aber jetzt bin ich zufrieden...und das Beste...die Länge ist jetzt sehr variabel!


Kommentare:

  1. sehr cooles und variables Stück ist da bei dir herausgekommen. Zeig es "uns" doch auch mal. ;>)

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön und einzigartig!Es ist super! Ich gratuliere Dich!

    AntwortenLöschen
  3. Die Lösung ist so super wie die ganze Kette!!
    LG Uschi

    AntwortenLöschen
  4. Die Kette find ich richtig schick, die Idee mit den Knoten ist super und die Farbenwahl gefällt mir auch gut.

    LG Biene

    AntwortenLöschen
  5. Total genial die Kette. Die Idee mit der Aufhängung und das Verstecken der Knoten ist genial. Supi.
    Liebe Perlengrüße
    Kiki

    AntwortenLöschen